Widerrufsbelehrung


Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,


Uns ist wichtig, dass Sie von vornherein über die Zusammenarbeit mit uns als Immobilienmakler gut informiert sind. Wir haben deshalb in diesem Schreiben einige wichtige Informationen für Sie zusammengefasst.

 

Bitte fragen Sie uns, wenn Ihnen etwas nicht ganz deutlich geworden sein sollte.


Mit der Kontaktaufnahme in unserem Büro ist ein Maklervertrag zustande gekommen. Dieser Maklervertrag verpflichtet uns nach den gesetzlichen Anforderungen, Ihnen die angebotene Immobilie nachzuweisen und den Kontakt zum Eigentümer so zu verschaffen, dass Sie in die Lage versetzt werden, einen Mietvertrag oder einen Kaufvertrag über diese Immobilie abzuschließen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für alle Fragen rund um diese Immobilie, den Mietvertrag, den Kaufvertrag und den ganzen Ablauf zur Verfügung. Sie werden sehen, dass unsere Leistungen weit über diese gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehen. Mit dem abgeschlossenen Maklervertrag verpflichten Sie sich erst dann zur Bezahlung der von uns ausgewiesenen Provision, wenn Sie später diese Immobilie tatsächlich mieten oder kaufen. Wir arbeiten für Sie also rein erfolgsabhängig.


Sie haben vielleicht davon gelesen, dass es ein Widerrufsrecht auch für Maklerverträge gibt, die über Telekommunikationsmittel abgeschlossen werden. Wir haben deshalb in unser Exposé, das Sie im Internet gesehen haben oder von uns zugeschickt bekommen, eine Belehrung über das bestehende Widerrufsrecht aufgenommen. Die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt mit dem Abschluss des Maklervertrages zu laufen.


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Spitalgasse 4, 83435 Bad Reichenhall, Tel.: 0049 (0)8651 5644, Fax.: 0049 (0)8651-4342, E-Mail: info@fendt-immobilien.com, mittels einer eindeutigen Erklärungen (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.